Jan 132011
 

Von 22. Dezember 2010 bis 2. Jänner 2011 fand in Bodhgaya (Indien) das alljährliche „Kagyü Mönlam“ unter der Leitung S.H. des 17. Karmapa Trinlay Thaye Dorje statt. Neben den täglichen Rezitationen der mehreren tausend teilnehmenden Mönche rund um den Bodhi-Baum (dem Ort der Erleuchtung Buddhas) gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm: Lama-Tänze, eine Chenrezig-Einweihung, eine zwölfstündige Mahakala-Puja und, als Höhepunkt, die Feierlichkeiten zum 900. Geburtstag des 1. Karmapa, des Oberhaupts der Karma Kagyü Linie des Tibetischen Buddhismus. Mein privates Programm bestand außerdem aus Besuchen der umliegenden Pilgerstätten Rajgir (dem Ort, an dem Buddha die ersten Mahayana-Belehrungen gab), der Ruinen der buddhistischen Universität Nalanda sowie der Mahakala-Höhlen, in denen Buddha sechs Jahre meditiert haben soll.

Meine Fotos vom Kagyü Mönlam auf Flickr
Hervorragende Bilder von Thule Jug und ein komplettes (englisches) Tagebuch der Ereignisse auf Facebook

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)