Feb 082011
 

Derzeit läuft auf Respekt.net die Finanzierungsphase für „Mein(e) Abgeordnete(r)“, ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt. Darin geht es um die Schaffung einer neuartigen Plattform (man könnte auch Transparenzdatenbank dazu sagen :-)), die die Frage beantworten soll:

Wofür stehen Österreichs Politikerinnen und Politiker eigentlich? Wofür – und für wen – engagieren sie sich, und vor allem: Warum?

In einer umfangreichen Recherche werden wir zunächst erheben, wie Österreichs Politikerinnen und Politiker ticken und für wen ihr Herz schlägt: In welchen Vorfeldorganisationen und Vereinen sind sie aktiv, an welchen Firmen beteiligt, in welchen Arbeitskreisen vertreten?

Mit diesen Daten im Rücken können dann in der zweiten Stufe des Projekts konkrete Fragen beantwortet werden: Setzt sich ein Politiker z.B. für die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit einem bestimmten Land ein? Oder fördert er den Einsatz von Generica? Kann es sein, daß er selbst welche herstellt? Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Fragen dieser Art können hinkünftig via „Mein(e) Abgeordnete(r)“ beantwortet werden. Aber zunächst brauchen wir dafür Deine Unterstützung:

Schon ab € 10,- kannst Du Dich auf Respekt.net am Crowd Funding für dieses Projekt beteiligen.

Unter http://www.respekt.net/projekte-unterstuetzen/details/projekt/51/ findest Du alle Infos und die Möglichkeit, in dieses Projekt zu investieren.

Und, ja: Bitte weitersagen/sharen/zwitschern/liken! Danke!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)