Lebenslauf

 

Geboren am 3. August 1964 in Wien-Hietzing

1970-74 Volksschule Wien-Speising

1974-81 BRG Traun

1981-83 BORG Linz

1983 Matura am BORG Linz

1979-83 verschiedene Funktionen in der Schülervertretung auf Schul- und Landesebene (u.A. 1981-82 Schulsprecher-Stellvertreter und 1982-83 Mitglied des Landesschülerbeirats); Mitarbeit in der Aktion Kritischer Schüler, Mitbegründer und Redakteur einiger Schülerzeitungen und Mitglied des Bundespräsidiums der „Gewerkschaftsgruppe Schülerzeitungen“ (später: „Jugendfachgruppe Schüler- und Jugendzeitungsredakteure“) in der Gewerkschaft Kunst, Medien, Freie Berufe.

1983-90 und 2003-04 Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und der Politikwissenschaft an der Universität Wien. Abschluss 2004 mit dem akademischen Grad eines Bakkalaureus der Philosophie aus Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

1983-91 Mitglied im Verband Sozialistischer Studenten Österreichs und verschiedene Funktionen in der Österreichischen Hochschülerschaft (u.A. Vorsitzender der Studienrichtungsvertretung Publizistik, Mandatar der ÖH Uni Wien, studentisches Mitglied diverser Instituts-, Fakultäts- und Senatskommissionen).

1984 Absolvent des „8. Grundkurs für journalistische Ausbildung“ des Kuratoriums für Journalistenausbildung.

1985 Absolvent des Seminarzyklus „Rhetorik, politische Argumentation“ I bis III des Dr. Karl Renner Instituts.

1986-93 Gründungsmitglied des Forum for European Journalism Students (FEJS)1988 Co-Organisator des FEJS Annual Meetings in Wien. Teilnahme und Mitarbeit an FEJS-Konferenzen in 11 Ländern Europas.

1988-89 Fulbright Forschungsstipendium an der University of California at Berkeley.

1989-90 Pressesprecher der Sozialistischen Jugend Österreich.

1990-91 Stagiaire in der Europäischen Kommission beim Sprecher des Vizepräsidenten Martin Bangemann, Willy Hélin.

1991-92 Zivildienst beim Verein Jugendzentren der Stadt Wien.

1992-2001 und 2009-2012 Mitbegründer der Online-Community „Black•Box“. 1993 Gründung des Vereins Black•Box•Systems. Bis 2001 in verschiedenen Funktionen für die Black•Box (seit 1999 blackbox.net) tätig, u.A. als Präsident und geschäftsführender Vizepräsident. 2001 Übergabe von blackbox.net in die Selbstverwaltung ihrer User. Ab 2002 Ehrenpräsident.  2009-2010 wieder als ehrenamtlicher Berater für die nunmehrige „blackbox – Forum für Politik und Gesellschaft“ engagiert. 2012 als Abwickler des Vereins Black•Box•Systems für die Schließung der blackbox als öffentliche Online-Community und für die Übernahme der E-Mail-Adressen durch MediaClan verantwortlich.

1994-98 Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter der DatenWerk Kommunikationsges.m.b.H., einer der ersten österreichischen Web-Agenturen und Betriebsgesellschaft der Black•Box.

1996-97 Univ.-Lektor für Elektronische Medien am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien.

1997-2008 Proponent, Vorstandsmitglied und Vizepräsident des österreichischen Provider-Verbandes ISPA – Internet Service Providers Austria. Im Vorstand primär für die Themenbereiche „Content“ und „Jugendschutz“ verantwortlich.

1998-heute Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter der MediaClan – Gesellschaft für Online Medien G.m.b.H.

1999-2000 Mitglied der Steering Group des EU-Projektes INCORE (Internet Content Rating for Europe) zur Beratung der Europäischen Kommission zum Thema Jugendschutz im Internet.

2003 Mitglied der Jury zur Vergabe des Österreichischen Staatspreises für Multimedia und e-Business.

2004 Co-Autor des Buches „spam://e-mail-werbung„, erschienen im Verlag Österreich.

2005-2015 Mitbegründer und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Red Buddha der Bildungsorganisation der Wiener SPÖ.

2008-2013 Mitbegründer und Vizepräsident des Vereins „confoki – Verein zur Förderung jugendgerechter Inhalte im Internet“.

2008-heute Vorstandsmitglied und Vizepräsident der Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft „OTSCHIR“2012-2017 Geschäftsführender Vizepräsident.

2009-heute Univ.-Lektor für Online-Journalismus am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien.

2009 Leitung des Gobi Treasure Hunt zur Hebung des Schatzes des mongolischen Heiligen Danzan Ravjaa mit Live-Streaming via Satellit aus der Wüste Gobi.

2010-2013 Mitglied des Advisory Boards für die Kategorie „Digital Communities“ des Prix Ars Electronica.

2011 Teilnahme an der Mongol Rally mit dem Team OTSCHIR.

2013-heute Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter der GenSoup GmbH.

Führerschein A, B, C, F, G.
Schuhgröße 44.
Sonst noch Fragen? :-)